#naehdirwas 9 Kontrast-astisch

Diesen Stoff habe ich bereits im Februar  gekauft und als alle im Cheyenne Tunic Nähfieber waren, wollte ich mir daraus auch so eine Bluse nähen. Als ich dann irgenwo gelesen habe, dass der Zuschnitt der Bluse einen ganzen Vormittag in Anspruch nahm, hat mich das ein wenig abgeschreckt, obwohl ich eigentlich schon alle Teile aus Papier zurecht gelegt hatte. Irgendwie kamen dann andere Projekte dazwischen und eine Cheyenne Tunic hab ich noch immer nicht….

Processed with Rookie Cam

Ende Juli gabs dann von Miriam „mecki_macht“, Sonia bysoneken und Alexandra handgeklotzt die #denimfashionweek17. Da wollte ich dann aus dem Stoff wirklich was nähen. Eine Bluse oder einen Blouson. Die Wahl fiel dann dank Miriam auf den Blouson. Das wars dann aber auch schon. Zur Denim Fashion Week 17 konnte ich nicht wirklich zeitgerecht etwas beisteuern.

Processed with Rookie Cam

Und dann kamen die Mädels von #naehdirwas Lisa von mein Feenstaub, Katha von Kathastrophal und Jenni von KuneCoco die etwas kontrastreiches im September sehen wollten. Denn Gegensätze ziehen sich an. Ha! Und ich hab den perfekten Stoff zu Hause! Jeansstoff hauchdünn mit Spitze. Bitte, wenn das kein Kontrast ist 😉 Perfekt!

Processed with Rookie Cam

Das Schnittmuster stand ja schon länger fest, also wurde die Janice von Pattydoo mit dem Blouson Add-on zugeschnitten. Dieses Mal habe ich die Taschen weggelassen und die Jacke war recht zügig genäht. Der Beleg hat mir ein wenig Probleme bereitet und irgendwie wellt sich der Reißverschluss auch etwas. Angezogen, fällt das allerdings gar nicht wirklich auf. Das kann ich euch leider nur nicht zeigen….

Processed with Rookie Cam

Das Vernähen des Stoffes habe ich mir ehrlich gesagt etwas schwieriger vorgestellt. Ich hatte bedenken, dass sich die Spitze vom Jeansstoff löst das war aber überhaupt nicht der Fall.

Den Beleg habe ich mit einem silbernen Glitzerschrägband aus dem Stoffland Graz eingefasst.

Processed with Rookie Cam

 

Die Jacke ist äußerst bequem und ich freue mich, dass ich  den Vorschlag von Miriam angenommen habe. War eine gute Wahl 😉

Damit gehts zu

#naehdirwas

Creadienstag

Dienstagsdinge 

Handmadeondtuesday

Create in Austria

Liebe Grüße und bis bald

Kicki

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „#naehdirwas 9 Kontrast-astisch“

  1. Spitze – in jeder Hinsicht- — das gefällt mir supergut und außerdem liiiebe ich es, wenn jemand auf mich hört 😉 hihi, wenn das zuhause auch mal so wäre…. jedenfalls sind diese Mottos immer wieder gut, um so manches Projekt anzupacken- liebe Grüße, Miriam

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s